Website Konzeption

Planen Sie Ihren Auftritt richtig!
Man sagt: Einen Fehler in der Planungsphase zu beheben kostet einen Euro, während der Konzeption zu beheben 10 Euro, bei der Realisierung 100 Euro und nach dem Launch 1.000 Euro.

Was ist ein Konzept?

Das Konzept ist ein fixierter Plan, ein Handlungsrahmen, der schriftlich festgehalten wird oder auch nur im Kopf des Konzepters existiert. Konzipieren, aus dem lateinischen conceptio von concipere: auffassen, begreifen, sich vorstellen. (Quelle Wikipedia- https://de.wikipedia.org/wiki/Konzeption)

Ein gutes Konzept entsteht durch das Zusammenspiel von Ideen und Erfahrungswerten unter Berücksichtigung von Zahlen, Fakten, Ressourcen, Budget, Risiken, Knowhow und Zeit.

Unser Konzept

Ihr Erfolg

Vor dem Konzept

steht das Briefing

Dadurch wird Ihr Vorhaben zusammen gefasst und dabei ist es wichtig, dass ich Ihre Vorhaben und die Ziele auch richtig verstehe. Denn dies ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Projekt und ein ehrliches Angebot. Dabei kann ein Lastenheft sehr hilfreich sein.

nur mit Grundidee

Angebotsphase

Um ein genaues Angebot und nicht nur eine Kosteneinschätzung zu erstellen muss bereits eine Grundidee existieren. Diese wird in Abstimmung mit meinen Partnern erarbeitet.

Je nach Aufwand erlauben wir uns, das Angebot in Rechnung zu stellen. Kommt es zur Beauftragung, verrechnen wir dies natürlich.

Die Rahmenbedingungen

Grobkonzept

Definition von:

  • Zielgruppen
  • Ziele
  • Tools und Funktionen
  • Medien
  • grobes Design (Raster)

Je nach dem wie sich meine Idee entwickelt, ziehe ich Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen hinzu, um die verschiedenen Anforderungen im Vorfeld abzuklären sowie Problemstellungen und Risiken zu minimieren, um bei der Umsetzung keine Überraschungen zu erleben.

Zahlen und Fakten

WebAnalyse

Mitbewerber-, Branchen-, Firmen-, Keywordrecherche, Status Quo. Die Erkenntnisse aus der Analyse fließen in das Grobkonzept mit ein.

Das Produktionshandbuch

Feinkonzept

Ist der Zeit- und Projektplan für Ihre Website. Alle Inhalte und Seitentypen werden darin aufgeführt oder beschrieben, Kategorien festgelegt und die unterschiedlichen Templates dargestellt und zugeordnet. Jeder Beteiligte findet darin seine Aufgaben.

Das Gesicht Ihrer Seite

Designkonzept

Gestaltungsraster, Schriften, Farbschema, Bildsprache, Design-Guide, Textstil

Produktion

Umsetzungsphase

Zusammentragen und Sichten von Metadaten, Texten, Bildern, Videos unter Berücksichtigung der SEO-Strategie. Installation von Datenbanken und CMS, Produktion von Grafik, HTML & Code. Erstellung von Custom-Modulen (Funktionen) und Testen dieser. Usability-Test. Details werden in dieser Phase dem Kunden zur Freigabe vorgelegt.

jetzt geht's online

Launch

Installation auf dem Produktivsystem (falls auf einen Entwicklungsumgebung gearbeitet wurde), Qualitätssicherung vor dem GoLive: Bei dieser wird die Website verschiedenen Tests unterzogen und Inhalt wie auch Technik geprüft.

Erstellung Dokumentation, Einbindung der google search console

Abschlussbesprechung

Betrieb

Pflege

  • Pflegen der Inhalte (Aktualisierung)
  • Logfiles auswerten
  • Anmelden bei Suchmaschinen
  • Starten von Online Marketing Maßnahmen
  • Regelmäßiges Controlling und Reporting

Wissen was los ist!

Controlling & Reporting

Nur wer die Bewegungsdaten auf seiner Website kennt und die Platzierungen bei Google nicht fremd sind, kann rechtzeitig reagieren und Optimierungen vornehmen oder Strategien ändern.

Online oder Print

Marketing

Der Grundgedanke des Marketings ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. Heutzutage ist es unumstritten, dass auf wettbewerbsintensiven Märkten die Bedürfnisse der Nachfrager im Zentrum der Unternehmensführung stehen müssen. Marketing stellt somit eine unternehmerische Denkhaltung dar.

(Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/marketing.html)

Ob klassisches Marketing oder Online Marketing, wir haben die richtigen Partner für Sie.

Erfolgskonzepte

kosten Zeit!

Häufigste Zeit-Investition

Planungs- und Konzeptphase

20%

Umsetzung

80% + 20% für Änderungen

Meist kommt der Aufwand dann nach dem Launch und dann wird es erheblich kostspieliger (siehe unten).

Optimale Zeit-Investition

Planungs- und Konzeptphase

40%

Umsetzung

60 %

Investieren Sie richtig und nehmen Sie sich die Zeit. Wir nehmen Sie uns, für Ihr zielführendes Konzept.

Fehlplanung und Kosten

Exemplarische Darstellung der Kosten, für die Fehlerbehebung oder Änderungen in den einzelnen Phasen in Euro.

1

Planungsphase

10

Konzeption

100

Produktion

1000

Launch

Ablaufdiagramm

Veranschaulichung aller Prozesse

Steigen Sie ein

in eine professionelle Projektabwicklung