Suchmaschinenoptimierung

Nicht Suchen sondern Finden
Onpage- & Offpage-Optimierung
mit SEO Experten aus München

Was ist search engine optimization (SEO)

SEO mit wenig Worten definiert

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine von vielen „Online Marketing“ Maßnahme, die dazu beiträgt, dass Ihre Website nutzbringend betrieben wird. Dabei gliedert man die Suchmaschinenoptimierung in Onpage-Optimierung und Offpage-Optimierung.

Es gibt über 200 Rankingfaktoren bei Google mit unterschiedlicher Priorität.
Das Wissen über die wichtigsten Faktoren ist weitgehend bekannt.

Onpage-Optimierung

SEO Maßnahmen Onpage

Wie der Name Onpage-Optimierung bereits suggeriert,
handelt es sich um alle Maßnahmen, die direkt auf Ihrer Website durchgeführt werden. 

URL-Design

Worauf wir achten

  • Aufbau einer URL
  • Auswahl des Domainnamen
  • Verzeichnis
  • Subdomain
  • Mehrsprachig?

HTML & Quelltext

Wir schauen auf:

  • Quelltext-Validität
  • Wichtige HTML-Elemente
  • Verbesserte Semantik
  • CSS & JavaScript

Pagespeed

Wir machen Ihre Seite schneller

  • Serveroptimierung
  • Caching
  • Datenbank-Optimierung
  • DNS-Optimierung
  • Quellcode-Optimierung
  • Bilderoptimierung

Architektur

Ist der Aufbau sinnvoll?

  • Interne Verlinkung
  • Paginierung
  • Tiefe / flache Informationsarchitektur

Content : Text

Wir schauen auf:

  • Duplicate Content
  • Keyword vorkommen
  • Lesbarkeit
  • Qualität
  • Text Menge

Bilder SEO

Wir schauen auf:

  • Qualität
  • Bezeichnung
  • Aussage
  • alt-Attribut
  • Dateigröße

Usability

Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website

  • Navigation
, Content-Struktur

  • Design

  • Pagespeed

User Experience

Nutzererlebnis generieren

  • Was erwartet der Nutzer?
  • Richtige Antwort zur Suche?
  • Benutzerfreundlichkeit (Usability)
  • Design

SERP Snippet

Google SERP Snippet Optimierung durch strukturierte Daten (schema.org) und individuelle und passende Meta-Angaben

  • Verbesserung der Click-Through-Rate
  • Erhöhung des Traffics

Crawling

  • Canonical-Tag
  • Beeinflussen durch robots.txt
  • Indexierungssteuerung
  • Crawling Fehler beheben

HTTP-Statuscode

Wir überprüfen Ihre Website auf SEO-relevante Statuscodes.

  • falsche Weiterleitung
  • Seite nicht erreichbar
  • ...

Suchintention

Bieten Sie die bestmögliche Antwort für den User, durch

  • Keyword Recherche
  • Keyword Strategie
  • Content Strategie

Offpage Optimierung

SEO Maßnahmen Offpage

Die Offpage-Optimierung ist die Disziplin in der Suchmaschinenoptimierung, die sich ausschließlich mit externen Faktoren befasst. In erste Linie spricht man von Linkaufbau, sogenannter Backlinks Aufbau.

Backlinks sind noch immer ein starker Rankingfaktor und wichtig für eine gute Platzierung innerhalb der organischen Suche. Dabei spielt weniger die Menge, sondern mehr die Qualität der Backlinks eine Rolle.

So unterstützen wir Sie beim Backlinkaufbau:

  • Backlink Check
  • Mitbewerber Analyse
  • Suchen themenverwandter Seiten
  • Content-Strategie
  • Backlink-Konzept

Offpage SEO ist für mich aber mehr als der Linkaufbau. Ich beziehe hier auch interne Organisation und Knowhow mit ein und schaue, welche Ressourcen in Ihrer Firma genutzt werden können.

Christian Röckl, SEO Berater

Mach den SEO-Check

Wissen wo man steht

Ich optimiere nicht für Google, sondern für die Google-Nutzer!

Warum ist SEO so wichtig?

Zahlen und Fakten

Die hier angezeigten Zahlen zeigen eindrucksvoll wie groß der Marktplatz ist.
Natürlich ist Ihre Branche nur ein Teil des Ganzen, aber das Netz ist schnell und der Mitbewerber schläft nicht.

16.265.295

.de Domains

1.280.611.570

Websites weltweit

64.000

Google Suchanfragen pro Sek.

3.767.877.340

Internetnutzer Weltweit

Suchmaschinenoptimierung

SEO Prozesse im Detail
1. Webanalyse

Jede Website Optimierung oder Planung eines neuen Webauftritts, beginnt mit dem Analysieren. Denn nur wenn genügend Informationen vorhanden sind, können Strategien entwickelt werden um Ziele zu erreichen bzw. festzulegen.

Als erstes steht die Website Analyse,

Es wird durch eine Onpage-, Offpage - Analyse der Status Quo festgehalten.
Dabei werden Informationen unter anderem zur:

  • Page-Performance,
  • Sichtbarkeit in den Suchmaschinen,
  • Keyword-Mitbewerber (müssen nicht immer wirkliche Konkurrenten sein),
  • Rankings,
  • Semantik und Aufbau Ihrer Website ermittelt.

In einem SEO Audit erhalten Sie alle Ergebnisse, den Optimierungstatus und Handlungsempfehlungen zu den optimierbaren Punkten.

Der Umfang eines Audits ist dabei abhängig von den von Ihnen gesteckten Zielen. Wollen Sie voll in die Optimierung einsteigen, sind weitere Recherchen und Handlungen (siehe Punkt 2-7) nötig um die SEO-Strategie zu erarbeiten.

Die Keyword Recherche
Ist z.B. eine sehr wichtige Aufgabe, um die Keyword - Strategie (3) zu erarbeiten. Nur wenn Sie wissen welche Fragen gestellt werden, können Sie auch Antworten / Produkte liefern, die gesucht werden und somit z.B. Umsätze generieren.

2. SEO Ziele definieren

Strategische SEO-Ziele

Strategische Ziele beschreiben, was mittel- und langfristig mit Hilfe von SEO erreicht werden soll. Zu den strategischen SEO - Zielen kann z.B. gehören:

  • Die Zahl der Besucher einer Website oder von Online-Shops erhöhen, um die Neukunden-Umsätze zu steigern.
  • Das Unternehmen und/oder seine Marken dadurch bekannter machen (Branding), so dass entsprechende Webseiten häufiger in den Trefferlisten der Suchmaschinen erscheinen.
  • Marketingkosten einsparen
  • Eine Content - Strategie entwickeln, um jedes Monat interessante News einzustellen und zu verbreiten.
  • Die Anzahl der Facebook Fans in 3 Monaten verdoppeln.
  • ...

Die wichtigen SEO Projektziele

Diese müssen so definiert werden, dass sie klar und eindeutig sind! Projektziele sind dann klar und eindeutig, wenn alle Beteiligten das Gleiche darunter verstehen. Projektziele müssen messbar sein und die Zielerreichung mit möglich einfachen Mitteln überprüft werden.

Eine Zieldefinition umfasst in der Regel 4 Dimensionen:

  • Zielrichtung
    Ist grundsätzlich die Auffindbarkeit in Suchmaschinen, bezogen auf genau festgelegte Suchbegriffe bzw. Phrasen.
  • Messgröße
    Nach Optimierungsarbeit soll eine bestimmte Webseite natürlich weiter oben in der Ergebnisliste erscheinen.
  • Höhe der Messgröße
    z.B. Auflistung unter den ersten 10 Treffern bei Google.
  • Bezugswert
    aktuelle Position
3a. Keyword Strategie

Für eine Keyword-Strategie

benötigen Sie als allererstes eine Keyword Analyse.

  • Was wird gesucht?
  • Sind meine Leistungen dabei?
  • Wie wird gesucht - einzelne Wörter oder Kombinationen?
  • Wie ist das Suchvolumen?
  • Mit welchen Keywords rankt die Konkurrenz?
  • ???

Nach der Datenerhebung geht es an die Keyword-Priorisierung:
Bei dieser werden jedem Keyword ein Wert zugeteilt, der sich aus unterschiedlichen Argumenten zusammen setzt. Dies sind z.B. Wettbewerb, Missverständnisfreiheit, Suchvolumen...

In das Keyword Mapping werden dann nur Keywords übernommen, die einen niedrigen Wert haben. Im Mapping legen wir dann fest:

  • welche Landing-Pager zu welcher Keywort Gruppe optimiert werden sollen
  • Ob neue Kategorien benötigt werden.
  • Metadaten
  • Headlines
  • Bildbezeichnungen
  • ...

Je nach Größe eines Projekts wird auch eine Content-Strategie erarbeitet.

3b. Content-Strategie

Wissen Sie, was und wie Ihre potenziellen Kunden suchen? – nein!

Genau darauf kommt es aber an. Vor der Content-Strategie steht die Recherche, Keyword- und Webanalyse. Denn nur wenn Sie Ihre Kunden und die gestellten Fragen (Keywords) kennen, können Sie auch die besten Antworten zur Verfügung stellen. Dabei ist nicht die Menge der Wörter ausschlaggebend, sondern die Qualität, also die Antwort, die den User zufrieden stellt.

Content ist Kink!

Dies gilt in Zukunft noch viel mehr und Design rückt in den Hintergrund. Denn wir kommunizieren mit Geräten ohne Bildschirm und lassen uns die Inhalte vorlesen.

Bei der Contenterstellung können Tools, wie z.B. ein W-Fragen oder ein WDF / IDF* helfen, die richtigen Fragen zu finden und Texte unter Berücksichtigung der Inhalte von Mitbewerbern zu optimieren. Den wichtigsten Arbeitsschritt, die Erstellung der Inhalte, kann Ihnen keine Software abnehmen. Die Strategie ist Teamarbeit und bei der Formulierung sollte ein Profi (Texter) beistehen, um Inhalte in einer Ausdrucksweise zu erstellen die Ihren Kunden entgegenkommt.

Content besteht aber nicht nur aus Text, auch Bilder und Videos... müssen bedacht werden. Oft sprechen Bilder mehr als tausend Worte. Überlassen Sie also nichts dem Zufall, sondern gehen Sie mit Strategien an den Start! 

Interessanter Beitrag von Eric Kubitz zum Thema "WDF / IDF Tools nicht immer sinnvoll" Zum Beitrag

3c. SEO - Strategie

Die SEO - Strategie

bildet zusammen mit der Keywordstrategie die Handlungsvorgaben für einen festgelegten Zeitraum, um Ihre Website zum gesetzten Ziel zu führen. Bedenken Sie, dass im Gegensatz zu SEA, bei dem Auswirkungen sofort sichtbar sind, SEO Maßnahmen eher verzögert wirken. Dafür ist SEO aber nachhaltiger mit guter Kosten/Nutzen Entwicklung.

SEO gehört zu den "Online Marketing Kanälen", das für jedes Geschäftsmodell geeignet ist. Benötigen Sie kurzfristig Ergebnisse, sollte zusätzlich auf die zahlreich zur Verfügung stehenden "Online Marketing Möglichkeiten" gesetzt werden, denn SEO ist mehr als mittel- bis langfristige Maßnahme zu sehen.

Was wird nun in einer SEO - Strategie aufgeführt?

Unter anderem:

  • Alle gesetzten Ziele und wie man diese erreichen will
  • Ein Zeitplan für alle Maßnahmen
  • Verantwortlichkeiten
  • KPI - Key Performance Indicator
  • OnPage Optimierung um Grundlagen zu erfüllen
  • Content Optimierung in Abstimmung mit dem Keywordmapping
  • Controlling und Reporting - Vorgaben
  • Offpage - Maßnahmen

Je nach Größe des Projekts, werden weitere Punkte aufgeführt.

4. Umsetzung

Die Umsetzung aller SEO-Maßnahmen können Sie von Ihrer Agentur durchführen lassen und ich überwache als SEO-Manager alle Schritte. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Optimierungen und das Online-Marketing von meinen Partnern durchführen zulassen.

5. Linkaufbau

Auch beim Linkaufbau können Sie sich entscheiden, ob Sie dies im Haus umsetzen oder an eine Agentur weitergeben. Sie bekommen von mir natürlich Instruktionen, auf was Sie beim Linkaufbau achten sollten und ein Controlling ist auch möglich.

6. Controlling & Reporting

Das Überwachen der Internetpräsenz, aller Vorgänge auf Ihrer Website und der Rankings in Google und Co. ist wichtig, um die Auswirkungen der SEO-Maßnahmen zu messen und gegebenenfalls auch schnell reagieren zu können. Dazu werden unter anderem Dienste wie Google-Analytics und XOVI verwendet. Mehr über WebControlling & Reporting erfahren Sie hier!

Weitere Leistungen

der komplette Service

Beginnen Sie zu optimieren

Ziele stecken und erreichen

Kontakt

Christian Röckl
Schleißheimer Straße 151
80797 München
Bayern, Deutschland

Email: 4info@christian-roeckl.bayern
Tel: 0179 10 85 210