Long-Tail-Keywords, die Außenseiter im SEO.

von

Wegen des geringen Suchvolumens werden diese weniger verwendet, dabei haben sie meist eine bessere Conversion-Rate.  Mit dem richtigen Ansatz können Long-Tail-Keywords Ihnen helfen, die starke Konkurrenz zu umgehen, ausgewählte Snippets zu gewinnen und nicht nur Traffic, sondern auch tatsächlich zahlende Kunden zu liefern.


Was sind Long-Tail-Keywords?

Long-Tail-Keywords sind längere Suchphrasen (normalerweise drei oder mehr Wörter) mit einer hochspezifischen Suchabsicht. Da diese Schlüsselwörter eindeutiger sind, haben sie ein geringeres Suchvolumen. Da diese Keywords gezielter sind, weisen sie höhere Conversion-Raten auf.

Short-Tail-Keywords sind kürzere Suchphrasen (unter drei Wörtern) mit einer breiteren Suchabsicht. Da diese Keywords allgemeiner sind, weisen sie tendenziell ein höheres Suchvolumen und niedrigere Conversion-Raten auf.

Natürlich ist die Länge des Suchbegriffs nur eine Faustregel. In der Realität werden Long-Tail-Keywords nicht so benannt, weil sie lang sind, sondern weil sie vom Long-Tail der Suchvolumen-Kurve stammen:

Long-Tail-Keyword

Warum Long-Tail-Keywords verwenden?

Warum Long-Tail-Keywords verwenden, wenn sie ein geringes Suchvolumen haben? Entgegen der landläufigen Meinung ist das Suchvolumen nicht der entscheidende Faktor für die Keyword-Qualität. Andere Faktoren wie Absicht und Wettbewerb sollten bei der Keyword-Recherche ebenfalls berücksichtigt werden. Weiter sollte man mittlerweile bei seinen Überlegungen die immer größer werdende Akzeptanz von Sprachassistenten berücksichtigen.  

Hier sind einige Gründe, Long-Tail-Keywords auf Ihrer Website zu verwenden:

Long-Tail-Keywords haben weniger Konkurrenz
Short-Tail-Keywords sind unglaublich wettbewerbsfähig - jeder möchte ein Stück stark frequentierter SERPs. Aber weil sie so wettbewerbsfähig sind, können nur die Websites mit der höchsten Autorität auf Seite Eins rangieren. Wir sprechen über wichtige Akteure der Branche.

Wenn Sie kein wichtiger Branchenakteur sind, kann es Zeitverschwendung sein, um Short-Tail-Keywords zu konkurrieren. Ja, Ihre Keywords werden tausende Male im Monat durchsucht. Aber was bringt es, wenn der gesamte Datenverkehr an Ihre Konkurrenten geht?

Um dies zu veranschaulichen, habe ich die nachfolgende Tabelle erstellt. Wie Sie sehen können, sinkt der Keyword-Schwierigkeitsgrad, wenn die Keywords länger werden. Dies bedeutet, dass hochrangige Websites weniger Backlinks, weniger optimierte Inhalte und andere Autoritätssignale aufweisen. Wie man aber auch gut sehen kann, hat Short- und Long-Tail nichts mit der Länge einer Suchanfrage zu tun.

Beispiel-Tabelle für Keywords

Long-Tail-Keywords beziehen sich normalerweise auf eine viel kleinere Nische von Produkten und Dienstleistungen, in der Sie leichter konkurrieren können.  Zum Beispiel gilt FOS für alle Fachoberschulen deutschlandweit.  FOS Gestaltung dagegen geht aber bereits auf einen Zweig ein. Private fos ist dann auch gleich eine eigene Zielgruppe.

Long-Tail-Keywords weisen höhere Conversion-Raten auf

Benutzer, die nach spezifischen Begriffen suchen, befinden sich in ihrem Kaufzyklus weiter als Suchende, die allgemeine Abfragen verwenden. Normalerweise haben Long-Tail-Keywords die 2,5-fache Conversion-Rate von Short-Tail-Keywords.

Long-Tail-Schlüsselwörter umfassen Short-Tail-Schlüsselwörter

Die Optimierung für Long-Tail-Keywords geht nicht zu Lasten von Short-Tail-Keywords. Es ist keine Entweder-Oder-Situation. Im folgenden Beispiel enthält das Long-Tail-Schlüsselwort zwei kürzere Schlüsselwörter, die möglicherweise auch ein Signal für allgemeinere Suchvorgänge sind. Mit dieser Art können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Private FOS München – In zwei Jahren erfolgreich zum Fachabitur.


Legen Sie jetzt los mit der Keyword-Recherche, lassen Sie sich beraten.

Zurück

Weitere Informationen

Kontakt

Christian Röckl
Schleißheimer Straße 151
80797 München
Bayern, Deutschland

Email: 4info@christian-roeckl.bayern
Tel: 0179 10 85 210

Datenschutz ist uns wichtig

Siwecos

Naturschutz ist mir wichtig